In der separaten Privatsprechstunde, die wir täglich anbieten, können Sie sich auf eine stringente Diagnostik und Therapie verlassen. Anstrengende und zeitraubende Mehrfachbesuche sind nicht notwendig: alle Untersuchungen werden in der Privatsprechstunde des Neurologicum Aachen in der Regel in direkter Abfolge getätigt.

Prof. Dr. med. Till D. Waberski und Prof. Dr. med. René Gobbelé werden hierbei durch ein Team von vier erfahrenen medizinischen Fachangestellten unterstützt, bei denen Frau Ursula Schreier-Simons als Schnittstelle für die Belange der Privatsprechstunde fungiert.

Neben der Behandlung von MS-, Parkinson-, Epilepsie- und Schlaganfall-Patienten, sowie der Abklärung und Behandlung von Gedächtnisstörungen, sind vor allem die Behandlungen peripher-neurologischer Störungen, wie Polyneuropathien ein wichtiger Schwerpunkt des Neurologicum Aachen. 

Nervenmessungen erfolgen z.B., um Druckschäden an Ellbogen, Knie, Handgelenk (Karpaltunnelsyndrom) oder am Rücken (Enge des Wirbelkanals) sowie Bandscheibenvorfälle mit Wurzelschäden festzustellen. Anhand der Ergebnisse können dann entweder Medikamente und Physiotherapie als gezielte Schmerztherapie eingesetzt werden, oder, sofern die Schwere der Schädigung dies erfordert, mit einem neurochirurgischen oder plastisch-chirurgischen Spezialisten kooperiert, der dann in die weitere Behandlung eingebunden wird. Als alternatives Behandlungskonzept gehört auch die Akupunktur zu unseren  privatärztlichen  Leistungen.

Auch Schwindelgefühle sind häufig durch neurologische Probleme wie etwa Durchblutungsstörungen des Gehirns begründet.

Mit Nervenmessungen und anderen aufwendigen elektrophysiologischen Untersuchungen sowie Ultraschallgeräten zur Duplexsonographie der hirnversorgenden Gefässe stehen im Neurologicum Aachen die Spezialgeräte bereit, mit denen die Ursachen Ihrer Beschwerden und schließlich auch die optimalen Therapieformen gefunden werden können.

Zur Terminabsprache für die Privatsprechstunde ist ein separates Servicetelefon mit der Nummer 0241/413446714 eingerichtet, das auch zu Rückfragen genutzt werden kann.

Privatsprechstunde

0241 / 413 446 714