Es ist uns ein Anliegen unseren Patienten unter besonderen Umständen auch den Zugang zu Therapiestudien zu ermöglichen. Wir stehen hierzu in Kontakt mit den medizinischen Hochschulen und der Industrie. Die Teilnahme an Therapiestudien stellt für Patienten eine Möglichkeit dar in besonderem Maße im Verlauf ihrer Erkrankung betreut und beobachtet zu werden. Der positive Effekt einer Studienbetreuung auf den Krankheitsverlauf ist in zahlreichen Zulassungsstudien belegt.

Mit Erlangung der Lehrbefugnis für Neurologie durch die Habilitation gehören wir der medizinischen Fakultät der RWTH Aachen an und kommen der damit verbundenen Lehrverpflichtung weiterhin gerne nach. Hierzu gehört das Abhalten von Vorlesungen und Seminaren. Somit können wir unserer Lehrbefugnis eine im wahrsten Sinne „praxisnahe“ Note geben.